VP-Gruber: „Neues Fördermodell zur Kinderbetreuung in Kärnten – Nach Familienbonus profitieren Kärntner Familien mit Kinder zum zweiten Mal“

Landesrat Martin Gruber freut sich über die finanzielle Unterstützung von Familien mit Kindern in Kärnten.

KLAGENFURT. Im heute präsentierten Modell werden die Elternbeiträge bereits um 50 % reduziert. „Nach nicht einmal 100 Tagen im Amt können wir eines der Leitprojekte des Regierungsprogrammes der Kärnten Koalition in Umsetzung bringen“, so Landesrat und VP-Parteiobmann Martin Gruber.

Als Basis werden die durchschnittlichen Kosten für Eltern in Kindertagesstätten, im Kindergarten oder bei Tageseltern herangezogen. „Es wurde fixiert, dass auf Gemeinden keine Mehrkosten durch das Fördermodell zukommen“, so Gruber weiter.

Von diesem neuen Fördermodell profitieren Kärntner Familien mit Kinder zusätzlich zum Familienbonus des Bundes, jetzt schon zum zweiten Mal, freut sich Martin Gruber. Ein klarer Schritt, um Kärnten zum kinder- und familienfreundlichsten Bundesland Österreichs zu machen“, so Gruber weiter.

2018-07-11T16:00:50+00:00 11. Juli 2018|