KLAGENFURT AM WÖRTHERSEE 2018-02-01T14:59:15+00:00

WIR. FÜR UNSEREN BEZIRK KLAGENFURT AM WÖRTHERSEE.

Erich Wappis
Erich Wappis
Klagenfurt am Wörthersee
Jahrgang: 1945
Julian Geier
Julian Geier
Klagenfurt
am Wörther See
Jahrgang: 1994
Petra Hairitsch
Petra Hairitsch
Klagenfurt am Wörthersee
Jahrgang: 1964
Markus Malle
Markus Malle
Klagenfurt am Wörthersee
Jahrgang: 1971
Siegfried Wigisser
Siegfried Wigisser
Klagenfurt am Wörthersee
Jahrgang: 1967
Alvin Bijedic
Alvin Bijedic
Klagenfurt am Wörthersee
Jahrgang: 1991
Elke Ranner
Elke Ranner
Klagenfurt am Wörthersee
Jahrgang: 1968
Julia Schaar
Julia Schaar
Klagenfurt am Wörther See
Jahrgang: 1982

IDEEN

Deine Ideen für unsere Städte, Täler und Regionen. Mach mit!

Klagenfurt Bonus für Auswärts-Studenten, die in Klagenfurt wohnhaft bleiben.

Generationenübergreifende Projekte sollen bei finanziellen Unterstützungen bevorzugt werden.

Offizielles Stadtportal für Veranstalter und Veranstaltungen.

Streichung der Vergnügungssteuer in Stadt und Land.

Street-Workout-Fläche in einem Innenstadt-Park.

Moderne Sitzmöglichkeiten im öffentlichen Raum, zum Beispiel Enzis.

Praktikums- und Lehrstellenbörse für junge Klagenfurter.

In öffentlichen Einrichtungen ausschließlich regionale Produkte anbieten.

Erlass der Mietvertragsgebühr für unter 35-jährige.

Rückkehrbonus für „Exilklagenfurter“.

Weiterführende Bildungsmöglichkeiten in Klagenfurt an anderen Schulen promoten.

Klagenfurts Nachtleben durch mehr Open Air Events aufwerten.

Bessere Voraussetzungen für Pop-Up Stores schaffen.

Attraktivere Studienauswahl an der AAU.

Ein zentraler Verwaltungs-Ratgeber für Bürger.

Eine moderne, interaktive Stadtbibliothek mit einem Stadtmuseum schaffen.

Schaffung eines Nachhilfenetzwerkes von Schülern für Schüler.

„Junge“ Konzerte nach Klagenfurt holen.

Bessere Beleuchtung für St. Ruprecht.

Günstige „Start-Wohnungen“ für Junge Menschen.

Ausbau der Radwege.

Mehr Sportevents auf öffentlichen Plätzen.

Öffentlicher Begleitservice bzw. Handy-Begleitservice für alle, die sich in der Nacht alleine durch Klagenfurt bewegen.

Sommersportprogramm für Junge in Leichtathletikanlage.

Etablierung einer jährlichen Technik Messe in Klagenfurt.

Die Jugend beim Einstieg in den Arbeitsmarkt mit einem informativen und vernetzenden „Workday Klagenfurt“ unterstützen.

Errichtung von Wasserspendern im öffentlichen Raum.

Verbessertes Shuttleservice bei Großevents.

Forcierung von Sportevents im Stadion.

Sicherheit durch noch intensivere Kooperation zwischen Ordnungsamt, Polizei und privaten Sicherheitsfirmen stärken.

Modernisierung und bessere Beleuchtung der Klagenfurter Parks.

Nachttaxiaktion für junge Menschen.

Mehr Sport an Schulen – das Schulsportangebot attraktiver machen.

Ausbau der Förderung für Jungunternehmer.

Demokratie durch Demokratie-Workshops an Schulen erlebbar machen.

Anruf-Sammeltaxi für Klagenfurt.

Öffi-Vergünstigungen für Schüler und Lehrlinge auf Studenten ausweiten.

Förderung der Vereinskultur an Schulen.

Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs.

Eine Kulturkarte für alle Klagenfurter Kultureinrichtungen.

Klagenfurt eine Marke als Literatur- und Kulturstadt geben.

Solar-Offensive für Klagenfurt bei öffentlichen Gebäuden.

Ein Modulares Kongresszentrum für Klagenfurt.

Umsetzung der Klagenfurter Ost-Spange für mehr Arbeitsplätze und Lebensqualität.

Sanierung oder Umbau eines Jugendzentrums zu einem modernen Jugend-, Seminar- und Veranstaltungszentrum.

Das Klagenfurter Kardinalviertel systematisch aufwerten und die gestarteten Initiativen weiterführen.

Neugestaltung der zentralen Klagenfurter Plätze vorantreiben.

Natürliche Freizeit- und Erholungsräume für Familien und Sportler sichern.

Schnellstmögliches Integrationsprogramm für Migranten und Asylberechtigte mit fixem und verpflichtendem Sprach- und Wertekurs.

Maßvolle Finanzpolitik, damit auch künftige Generationen in Klagenfurt eine lebenswerte Heimat finden können.

Großprojekte auf direkten Nutzen für die Bevölkerung prüfen.

Streichung der Kärntner Landesumlage, um Städte und Gemeinden wieder finanziell handlungsfähig zu machen.

Stärkung der Infrastruktur für die ältere Generation in den Bereichen Nahversorgung, Gesundheitsvorsorge, öffentlicher Verkehr, Betreuung und Pflege.

Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Kinderbetreungsmodelle unterstützen.

Kindersicherheit im öffentlichen Raum, am Schulweg und im Internet verbessern.

Ein großer Indoor-Spielplatz für Klagenfurt und weitere Freizeiteinrichtungen für Schlechtwettertage.

Klagenfurt familienfreundlicher machen.

Arbeitsplatzschaffung aktiv fördern.

Weniger Regeln, mehr unternehmerische Freiheit.

Kürzere Wege für Investoren, aktives Marketing für Betriebsansiedelungen ausbauen.

Verfahrensvereinfachung und –beschleunigung.

Ausbau des Wirtschaftsservices für Klagenfurt.

Verbesserung der Willkommens- und Servicekultur für Betriebe und Bürger in Klagenfurt.

Unterstützung Junges Wohnen in der Klagenfurter Innenstadt

Bildung Campus mit Alpen-Adria-Universität + FH Standort Klagenfurt am Standort Universität + Lakeside Park

Umsetzung Konzept Citybeach in der Klagenfurter Innenstadt

MEINE IDEE

Sende uns deine Projekt-Idee, die Kärntens Städte, Täler und Gemeinden auf allen Ebenen voran bringt und stark für die Zukunft macht.