Wirtschaftsstandort Unterkärnten stärken

BM Schramböck, LR Benger, WK und Mahle-Geschäftsführung bekennen sich zur Stärkung des Wirtschaftsraumes Unterkärnten. Letter of Intend unterschrieben

KLAGENFURT. 20. Februar. Einen Letter of Intent zur gemeinsamen Stärkung des Wirtschaftsraumes Unterkärnten haben heute Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck, LR Christian Benger, Rudolf Bredschneider von der WK und Thomas Berg, Geschäftsführer der Mahle GmbH. unterschrieben.
„Wir haben alle etwas gemeinsam: Wir wollen die Täler und Gemeinden stärken, wir wollen, dass die Wirtschaft wächst, wir wollen, dass der Raum Unterkärnten aufholt und dass neue Arbeitsplätze entstehen“, sagt Benger anlässlich der Unterzeichnung.
BM Schramböck erklärte in einer Pressekonferenz vor Ort bei Mahle, dass die Politik die Rahmenbedingungen zu schaffen habe, damit die Unternehmer wieder unternehmerisch tätig sein können.

2018-02-20T13:08:16+00:00 20. Februar 2018|