Starker Rückenwind aus Wien: Kanzler- und Ministerbesuche bei der Kärntner Volkspartei

Bundeskanzler Sebastian Kurz, Bundesministerin Elisabeth Köstinger und Bundesminister Josef Moser waren kürzlich auf Tour durch Kärnten.

KLAGENFURT. 15. Februar. „Wir sind stolz auf den guten Draht zu unseren Kärnten-Ministern in Wien“, erklärt Landesparteiobmann Christian Benger bei den Ministerbesuchen von Elisabeth Köstinger und Josef Moser in Kärnten. Justizminister Josef Moser besuchte unter anderem die Justizanstalt in Klagenfurt und das Bezirksgericht. Am Abend stand das „Zukunftsgespräch“ in Moosburg mit Bgm. Herbert Gaggl sen. am Programm.

Am selben Tag besuchte Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger den Raum Oberkärnten. „Uns ist die Stärkung des ländlichen Raumes und die Förderung des Tourismus von besonderer Bedeutung“, so Ministerin Köstinger. Auch Bundeskanzler Sebastian Kurz schaute in Spittal vorbei, stellte sich mit einem Marktbesuch ein und konnte bei einer Diskussionsrunde im Schloss Porcia überzeugen.

2018-02-19T14:54:38+00:00 19. Februar 2018|