3. Seniorendialog

Der Kärntner Seniorenbund lud Kärntens Senioren nun schon zum dritten Mal dazu ein, den offenen Dialog zu pflegen. Diesmal unter dem Motto „Neue Wege, Neue Ziele“.

Elisabeth Scheucher lud zum dritten Seniorendialog und mehr als 250 Gäste folgten ihrer Einladung in die Messehalle 5.

„Wir Senioren stehen vor einer Vielzahl an Herausforderungen. Es ist wichtig, dass uns endlich mit der Würde und dem Respekt begegnet wird, die uns zustehen“ weiß die Seniorenbund-Obfrau. Zentrale Themen seien neben der Unterstützung pflegender Angehöriger auch die langfristige Sicherung der Sozial- und Gesundheitsleistungen.

Das Thema Gesundheit forcierte auch Keynote-Speakerin Ingrid Turković-Wendl. Die ehemalige Eiskunstläuferin und Fernsehmoderatorin hatte nicht nur spannende Übungen und nachhaltige Inputs im Gepäck, sondern auch einen dringenden Appell an Politik und Gesellschaft. „Sport beugt den steten Abbau motorischer Fähigkeiten vor, fördert unsere Gesundheit und wirkt sich positiv auf unsere Psyche aus. Man ist gesamtgesellschaftlich gefordert Seniorinnen und Senioren zu unterstützen, um auch in den besten Jahren fit zu sein“ so Turković-Wendl.

Die Gäste repräsentierten ein generationenübergreifendes Publikum. Neben Landesrat Martin Gruber, der 2019 einen klaren Fokus darauf setzen möchte, ein seniorenfreundliches Kärnten zu gestalten, begrüßte man auch VP-Landesgeschäftsführerin Julia Schaar, Landesrat a.D. Georg Wurmitzer und JVP-Obmann Julian Geier.

Umfrage!
Welchen Themen soll sich die Neue Kärntner Volkspartei in Zukunft verstärkt widmen?

Immer informiert.

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an.

Mitglied werden.

Du willst mitmachen bei der neuen Volkspartei? Du willst Martin Gruber mit seiner neuen Bewegung unterstützen? Du willst gemeinsam mit uns die Zukunft positiv gestalten? Dann werde jetzt Direktmitglied, ganz einfach und gleich hier online.