„Mit Rad & Tat“: die ersten Bäume wurden gepflanzt.

Stellvertretend für die unglaublichen 300 Teilnehmer bei unserer Sommeraktion wurden die fleißigsten Radler von unserem Landesprteiobmann und Landesrat Martin Gruber geehrt. Gleichzeitig wurden im kleinen Kreis die ersten Bäume in der Gemeinde Moosburg gepflanzt. Insgesamt werden 1008 Bäume eingesetzt. Die fleißigsten Radler sind auch gleichzeitig Baumpaten der ersten vier Bäume. Als Baumpaten waren anwesend: Josef Triebnig aus Völkermarkt, Matthias Erlacher aus Weißenstein und Andreas Snedlitz aus Völkermarkt – die drei Sportler haben zusammen 254 Bäume erradelt. Für das Siegerteam – mit 91 Bäumen – war Bürgermeister Herbert Gaggl beim Abschluss von „Mit Rad & Tat“ dabei. Ihr Beitrag zu den 50.411 Radkilometern ist auf den Tafeln bei den neuen Bäumen sichtbar. Außerdem überreichte Martin Gruber – gemeinsam mit Rad-Botschafter Peter „Paco“ Wrolich – den Siegerradlern eine Geschenkbox. Die verbleibenden 1.000 Bäume werden im Frühjahr in unwettergeschädigten Regionen gepflanzt. Wir als Kärntner Volkspartei wollen damit ein Zeichen für Klimaschutz setzen und gleichzeitig auch einen Beitrag leisten – denn der Klimawandel ist und bleibt die größte Herausforderung unserer Zeit. Gerade deshalb freuten wir uns über die enorme Teilnehmerzahl an der ÖVP-Sommeraktion „Mit Rad & Tat“.

Umfrage!
Halten Sie die Corona-Maßnahmen für angemessen?
Ergebnis anzeigen

Immer informiert.

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an.

Mitglied werden.

Du willst mitmachen bei der neuen Volkspartei? Du willst Martin Gruber mit seiner neuen Bewegung unterstützen? Du willst gemeinsam mit uns die Zukunft positiv gestalten? Dann werde jetzt Direktmitglied, ganz einfach und gleich hier online.